So sichern Sie sich Ihre Fördermittel!

Alle Einzelheiten dokumentiert?

Um dafür Sorge zu tragen, dass Fördermittel ausgezahlt werden und dass zukünftig eine regelkonforme Netzübergabe an die Netzbetreiber zur anschließenden Inbetriebnahme inklusive Pachtrückflüssen sichergestellt werden kann, ist es wichtig, dass Sie die Dokumentationsvorgaben Ihres jeweiligen Netzbetreibers, Zweckverbänden sowie der jeweils fördernden Behörde (GIS-Nebenbestimmungen Bund / Land) einhalten.
 
Fehler und Ungenauigkeiten in der Netzdokumentation können zu weitreichenden Konsequenzen führen. Fördermittel werden nur verzögert und nicht in voller Höhe ausbezahlt, es entsteht ein deutlicher bürokratischer Mehraufwand und der gesamte Projektplan und insbesondere die Inbetriebnahme verzögern sich.
 
Ob als Einzelmaßnahme oder im Zuge von Mitverlegungen werden heutzutage große Mengen an Rohrverbänden, Schutzrohren, Muffen, Verteiler, Schächte und weitere passive und aktive Netzobjekte verlegt bzw. gebaut und aufgestellt. Alle Komponenten müssen zwingend lückenlos dokumentiert werden. Dabei handelt es sich nicht nur um die Lage derartiger Objekte, sondern im Speziellen um die Zusatzinformationen des Objektes, den sogenannten Metadaten.
Eine Übergabe Ihres Netzes an den Netzbetreiber ist ohne die entsprechende Dokumentation nicht möglich. Daher dokumentieren wir nach den aktuell geltenden Vorgaben und machen Ihr Netz attraktiv.
 
Die GEO DATA GmbH ist Komplettdienstleister im Telekommunikationsbereich und steht Ihnen gerne für Ihren FTTx-Ausbau zur Seite. Ebenfalls prüfen und dokumentieren wir Ihr Bestandnetz und Erstellen eine professionelle Nachdokumentation. Eine Unterstützung Ihres lokalen Tiefbau-Ingenieurbüro hinsichtlich dieser speziellen Dokumentationsvorgaben können wir gerne für Sie übernehmen.

 

Unsere Leistungen

  • Prüfung der gelieferten Rotberichtigungen des ausführenden Unternehmens
  • Nachforderungsmanagement für Dokumentationsunterlagen
  •  Netzdokumentation nach den aktuellen Vorgaben der GIS-Nebenbestimmungen, Bundes- und Landesförderung sowie Richtlinien des jeweiligen Netzbetreibers
  • Übergabe der Unterlagen an den AG und Netzbetreiber
  • Schulungsmaßnahmen für prüfende- als auch ausführende Unternehmen zur ordnungsgemäßen Dokumentation

 

Sind Ihre Förderungen noch sicher?

Wenn Sie eine der folgenden Fragen nicht mit "ja" beantworten können, melden Sie sich bitte bei uns. Ihre Förderung könnte in diesem Fall in Gefahr sein!

 

  1. Haben Sie bereits eine geförderte Mitverlegung durchgeführt und diese Objekte ordnungsgemäß dokumentiert?
  2. Haben Sie bereits einen geförderten Netzausbau (FTTx) durchgeführt und dieses Netz ordnungsgemäß dokumentiert?
  3. Haben Sie lokale Unterstützung, die den gesamten Prozess abbilden können?
  4. Haben Sie einen geförderten Ausbau in Planung und alle Rahmenbedingungen sind Ihnen nicht fremd?

 

Fördermittelmanagement

Um Sie in Ihrem Breitbandprojekt zu unterstützen, können wir den gesamten Dokumentationsprozess für Sie steuern:

  • Übernahme des gesamten Fristenmanagements in Bezug auf die Bundes- und Landesförderung
  • Information zur Beachtung der Vorgaben und Auflagen aus den Förderbescheiden
  • Führung von Projektmeilensteinplänen
  • Erstellung sämtlicher Antragsunterlagen inklusive der Kofinanzierung durch das Land BW
  • Beachtung der GIS-NBest und entsprechende Aufbereitung ihrer Planung/Bestände (Finanzplan, Beachtung aller Handreichungen und Bearbeitung der Nachforderungen)

 

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

GEO DATA GmbH
In der Waage 7
73463 Westhausen

Ihr Ansprechpartner:
Mario Brenner
07363/9604-44
m.brenner@geodata-gmbh.de

www.geodata-gmbh.de

Zurück zum Anfang
Zurück zur Übersicht Mehr Beiträge zu diesem Thema